Sie sind hier: Ihr Nutzen

Warum Sie Produkte zertifizieren lassen sollten

Die DPLF garantiert die objektive und qualifizierte Beurteilung Ihres Produkts durch kompetente Ingenieure mit profundem Fachwissen.

Durch die Spezialisierung auf definierte Zertifizierungsgebiete und langjährige praktische Erfahrung aus Anwendersicht, erworben bei der Durchführung von Produktprüfungen, verfügen die Zertifizierter der DPLF über umfassende Expertise.

Eine Beurteilung durch die DPLF hilft Herstellern und Importeuren sicherzustellen, dass das Produkt alle aktuell gültigen und sicherheitsrelevanten EU-Richtlinie, Normen und Vorschriften einhält.

Vorteile für Hersteller oder Importeure sind:

  • Ein Plus an Rechtssicherheit
  • Entlastung von der gesetzlichen Verpflichtung über die sich ständig ändernde Rechtslage informiert zu sein
  • Hohe Kompetenz der DPLF durch die Spezialisierung auf definierte Produkte
  • Das bei zahlreichen Kunden bekannte und geschätzte GS-Zeichen fördert die Marktchancen eines Produkts
  • Im Rahmen der sicherheitstechnischen Begutachtung erhält der Auftraggeber wertvolle Hinweise zur Verbesserung seines Produkts
  • 1 persönlicher Ansprechpartner - das heißt alle Zertifizierungsleistungen aus einer Hand!
  • Mitarbeiter der DPLF sind in allen wichtigen Normungsgremien vertreten. Dies garantiert eine hohe und ständig aktuelle Qualifikation.

Die DPLF1 wurde von der ZLS2 für die Durchführung von Konformitätsbewertungs-  oder Zeichenzuerkennungsverfahren bei Baumusterprüfungen benannt und ist bei der EU unter der Kennummer 0363 als notifizierte europäische Stelle registriert. Damit wurde die Kompetenz der DPLF von unabhängiger Seite überprüft und bestätigt. Die ZLS ist die zuständige Behörde aller deutschen Bundesländer für die Benennung und Überwachung zugelassener Stellen nach dem ProdSG3.

 


  1. Die DPLF ist die Deutsche Prüf- und Zertifizierungsstelle für Land- und Forsttechnik.
  2. Die ZLS ist die Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (www.zls-muenchen.de).
  3. Das ProdSG ist das Produktsicherheitsgesetz. Mit diesem Gesetz werden verschiedene EU-Richtlinien in deutsches Recht umgesetzt.